Freunde des Max-Planck-Gymnasiums KA-Rüppurr e.V.

Herzlich Willkommen beim Freundeskreis des Max-Planck-Gymnasiums Karlsruhe e.V.

Wir unterstützen seit nunmehr 60 Jahren die pädagogische Arbeit am Max-Planck-Gymnasium im Karlsruher Stadtteil Rüppurr. Unsere Aktivitäten reichen von der Ausgestaltung von Aufenthaltsräumen, über die Finanzierung der Gartenhütte, die Finanzierung des Schulkiosks und der Tonanlage in der Aula bis hin zur Herausgabe des Jahresberichts und Zuschüssen zu Studien- und Klassenfahrten.

Stöbern Sie auf den Seiten unserer Webpräsenz.

Unter Projekte und Aktivitäten können Sie sich davon überzeugen, welche Aktivitäten der Freundeskreis regelmäßig im Blick hat und welche größeren Errungenschaften nur durch den Freundeskreis für die Schule und alle Schülerinnen/Schüler möglich waren. 

Vielleicht haben Sie anschließend Interesse bei uns mitzumachen, sich einzubringen. Jedes Mitglied, jede Spende ist uns willkommen.

Termine:

  • im Moment stehen keine Termine an.

Es werden immer Helfer gesucht.

 

Aktuelles aus dem Schuljahr 2019/2020

 

 

Wir sind auf dem Herbstkongress des LSFV Baden-Württemberg vertreten

Vom 27.-28. September 2019 fand in Herrenberg-Gültstein der Herbstkongress des Landesverbands für Schulfördervereine statt. Dieses Mal waren Frau Fischer und Frau Werle dabei und ließen sich in den folgenden Bereichen weiterbilden:

  • Vereins-Hompage gestalten
  • Als Vorstand rechtssicher handeln
  • Neuerungen durch das Starke-Familien-Gesetz
  • Datenschutz in Schulfördervereinen
  • Mitgliederversammlungen attraktiv gestalten
  • Belastungsgrenzen erkennen und beachten

Wir bekamen neue Impulse und werden nun überlegen, wie wir diese auch umzusetzen können und auch müssen.

 

Die Freunde sind bei der Einschulung der Sextaner präsent

Am Donnerstag, 12. September 2019, wurden in der Aula des MPG die neuen Sextaner begrüßt. Dabei stellte unsere 1. Vorsitzende, Frau Fischer, auch den Freundeskreis des MPG kurz vor.

Jeder der 121 Sextaner erhielt vom Freundeskreis einen unserer Turnbeutel geschenkt. Darin waren auch Informationen zum Freundeskreis. Diejenigen Eltern, die sich mehr für die Arbeit der Freunde informieren wollten, konnten sich an unserem Infotisch ausführlich informieren und einen Blick in den bunten Infoordner werfen. Der eine oder andere nutzte die Zeit auch für Fragen zur Mitgliedschaft. Sicher halfen dabei auch unsere Namensschilder, die uns  als Vorstand erkennbar werden ließen.

Der Freundeskreis kümmerte sich wie immer bei schulischen Veranstaltungen um die Bewirtung der Gäste. Da uns die Doodelei einen Strich durch die Rechnung machte, hatten wir zwar zu Beginn der Veranstaltung genügend Helfer. Beim großen Ansturm und beim Abbau jedoch mussten wir improvisieren. Einen ganz großen Dank an alle Helfer, vor allem Herrn Dr. Herrmann und Herrn Müller, die uns dabei unterstützt haben.

Ein paar Impressionen gibt es hier...

 

Aktivitäten im Schuljahr 2018/2019

 

Die Freunde bewirten mit gekühlten Getränken beim Sommerkonzert

Am Montag, 22. Juli 2019, fand die letzte große Veranstaltung in diesem Schuljahr statt: das Sommerkonzert unter dem Titel "(Un)Erhört".

Die Freunde waren erneut mit einem Buffett von Laugenbrezeln und Käsestangen sowie gekühlten Getränken für das leibliche Wohl der Gäste zuständig.

Zusätzlich hatten wir einen kleinen Infostand aufgebaut, an dem wir auch die ersten Flaschen des neuen MPG-Weins mit von einem Kunstkurs gestateten Etiketten anbieten konnten.

In einem A4-Info-Ordner konnten sich Interessierte über die Aktivitäten des Vereins informieren. Am Ende des Ordners lagen auch unserer Beitrittserklärungen aus.

Die Fachschaft Musik erhält ein Klavier

Mittwochs proben vier Musik-AGs gleichzeitig: in der Aula, in den zwei Musiksälen - und das Orchester in einem Klassenzimmer. Ausgestattet mit einem E-Piano, was klanglich nicht so dolle dazu passte. Vor allem in den Ohren der Klavierspieler im Orchester.

Somit beschloss der Vorstand des Freundeskreises, der Anschaffung eines hochwertigen gebrauchten Klaviers zuzustimmen, das auf fahrbaren Rollen stets mit bei der Probe dabei sein kann.

 

Ordentliche Mitgliederversammlung

Am Montag, 27. Mai 2019, fand um 19 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Der Vorstand hat sich gefreut, dass insgesamt 23 Mitglieder anwesend waren. Frau Wolff begrüßte die Teilnehmer und berichtete über die Aktivitäte des letzten Jahres. Im Anschluss folgte der Kassenbericht von Frau Werle und später der Ausblick auf den Haushalt 2019.

In diesem Jahr waren die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands an der Reihe. Frau Wolff gab aus persönlichen Gründen das Amt des ersten Vorsitzes ab. Wir freuen uns, dass wir mit Marianne Fischer eine engagierte Nachfolgerin gefunden haben. Bei der Wahl der Beisitzer gab es zum ersten Mal - während meiner Amtszeit - eine richtige Wahl: wir wählten sechs Beisitzer aus acht Kandidaten. Der Elternbeiratsvorsitzende hatte die ehrenvolle Aufgabe des Wahlleiters.

Wir wünschen dem neuen Vorstand für die Amtszeit 2019-2021 alles Gute und viel Erfolg.

Der Freundeskreis wird nachhaltig. Unser neuestes Vereinsprojekt fand bereits unerwarteten Anklang!

Wir hatten uns im Vorstand überlegt, dass wir auch nachhaltig sein können. Herausgekommen, ist ein Produkt, das wir sehr gerne unterstützen: 

Seit dem Abend der Freunde können Sie, liebe Eltern und Freunde, den Honig aus dem Krokusweg am Freunde-Stand erwerben. Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns zusätzliche Einnahmen, die später als Zuschüsse an Ihre Kinder weitergereicht werden.

Der Honig ist eine Zusammenarbeit der Schulgarten AG mit dem regionalen Imker Scherrer und beinhaltet Honig aus nachhaltigem und vor allem auch regionalem Anbau. Im Jahr 2019 haben wir 60 Gläser geordert.

Zu den Vereinsprojekten...

Shalom! - Die Freunde ermöglichen einen Zeitzeugenbericht

Am 12. März 2019 war die Aula 70 Minuten lang   bis auf den letzten Platz gefüllt und mucks-mäuschenstill - man hätte eine Stecknadel fallen hören können.

Der Freundeskreis unterstützte die Fachschaft Geschichte finanziell, um einem Teil der MPG-Schüler*innen diesen spannenden Bericht von Sally Perel zu ermöglichen. Er verfasste seine Lebensgeschichte in der Hitlerjugend in dem Buch "Ich war Hitlerjunge Salomon".

Der Jahresbericht 2018 ist da!

Er ist das wohl DAS Highlight im ganzen Schuljahr: der Jahresbericht des Max-Planck-Gymnasiums. Herausgegeben wird der Jahresbericht vom Freundeskreis in Zusammenarbeit mit der Schule - für die Schule und jeden, der sich für das MPG interessiert.

Vielen Dank an die vielen Helfer, die den Freundes-kreis dabei unterstützen! Vom Jahresberichtteam über die Aquirierung der Werbeanzeigen bis hin zum Versand.

Jedes Kind am MPG, dessen Familie Mitglied im Freundeskreis ist, erhält ein Exemplar kostenlos. Nichtmitglieder können den Jahresbericht für 10 Euro im MPG-Sekretariat oder bei Veranstaltungen am Freunde-Tisch erwerben.

 

 

 

 

Auch der Vorstand muss ab und zu die Schulbank drücken!

Der Freundeskreis ist Mitglied im Landesverband  für Schulfördervereine Baden-Württemberg. Der LSFV bietet regelmäßig Schulungen zu den für die Vereinsarbeit relevanten Themen über ganz    Baden-Württemberg verteilt an. Um stets uptodate zu bleiben und sich in seinem "Arbeits"umfeld auszukennen (man muss kein Spezialist werden), sollte sich auch ein Vereinsvorstand (oder derjenige, der sich ein Amt im  Vorstand vorstellen könnte) oder auch ein Kassenprüfer - wie im eigenen Beruf - weiterbilden.

Meist gibt es kostenlose Abendseminare zu Themen wie Kassenführung im Verein, Datenschutz, Recht oder Kassenprüfung.

Zweimal im Jahr findet ein zweitägiger Kongress  mit verschiedenen Workshops statt. Unsere Kassenwartin nahm vom 22.-23. Februar 2019 am Frühjahrskongress in Herrenberg-Gültstein teil. Diesmal bekamen wir detaillierte Informationen zu den Themen:

  • Homepage professionell gestalten
  • Datenschutz im Schulförderverein (EU-DSGVO)
  • Nachfolger gesucht - wie mache ich meinen Verein attraktiv um Freiwillige fürs Ehrenamt zu finden
  • Satzung erstellen und verstehen.

Mit freundlicher Genehmigung des LSFV BW

Wir organisieren das Elterncafé zum Elternsprechtag

Die Freunde des MPG organisierten anlässlich des Elternsprechtags am Freitag, 22. Februar 2019, wieder ein Elterncafé.

Unser  Bewirtungsteam kümmerte sich um Freiwillige, um Kuchenspenden und Getränke. Vielen Dank an alle Helfer*innen, die sich per Doodle-Liste bereit erklärt haben, den Auf- und Abbau sowie eine Ausgabeschicht zu übernehmen. Zum Abbau wären ein paar Leute mehr wünschenswert; dies erledigte das Bewirtungsteam fast allein.

 

Die bei der Bewirtung eingenommenen Spenden kommen allen Schülern und Schülerinnen am MPG entsprechend unserer Satzung zugute.

Die Freunde finanzieren Schließfächer für Orchesterinstrumente

Da die Schüler ihre privaten (zum Teil teuren) Instrumente wegen der Orchesterproben mit in die Schule nehmen, wurde in der Mitgliederversammlung 2018 die Anschaffung von Orchesterschränken beschlossen, die der Freundeskreis finanziert. Hier können die Orchester-mitglieder seit Anfang 2019 nun ihre Instrumente während der Unterrichtszeit einschließen. Mehr lesen...

60 Jahre FMPG - Wir feiern auf dem Kulturfest am MPG

Am Samstag, 20. Oktober 2018, fand in der  Aula das MPG-Kulturfest statt. Auf den Tag genau vor 60 Jahren, am 20. Oktober 1958, wurde der Verein Freunde des Max-Planck-Gymnasiums Karlsruhe e.V. gegründet.

Dieses Jubiläum kam auf dem Kulturfest nicht zu kurz. Im Eingangsbereich des MPG präsentierte sich der Freundes-kreis mit seinen Vereinsprojekten und stand für Fragen zur Verfügung. Eine große nackte 60 stand für Künstler jeden Alters bereit, einen Geburtstags-gruß zu hinterlassen.

Zu Beginn des Kulturfests hielt unsere 1. Vorsitzende, Frau Ulrike Wolff, eine rund 20- Minütige Festrede zum Jubiläum. Unterstützt wurde sie dabei durch Kassenwartin Regine Werle. Die präsentation könne Sie unter Historisches einsehen.

Der Freundeskreis orderte (antialkoholische) Getränke; die J2, Lehrer und Eltern kümmerten  sich um den Verkauf. Highlight des Abends war ein 90-Minütiges Konzert der Sean-Tracy-Band, bezuschusst durch den Freundeskreis. Dies war mit den Zielen des Vereins vereinbar, da in der Band zwei ehemalige Abiturienten des MPG spielen.

Hier gibt es ein paar Impressionen vom Kulturfest...

 

Die Freunde bewirten die Gäste bei der Einschulung 2018

Am Dienstag, 11. September 2018, wurden ab 16 Uhr die neuen Fünftklässler am MPG will-kommen geheißen. Der Freundeskreis sorgte mit Brezeln und Getränken erneut für das leibliche  Wohl der Eltern und Gäste. Ein Dankeschön an alle Helfer. Sämtliche Tische wurden herbstlich dekoriert.

Ein Stand mit Restbeständen der MPG-Kollektion und den taufrischen Turnbeuteln des Freundeskreises spülte etwas Extrageld in die  Kasse des Vereins. Zumal wir hier das eine oder andere neue Mitglied werben konnten.

Jeder der 119 neuen MPGler erhielt als Geschenk vom Freundes-kreis einen Turnbeutel mit Info-Material des Freundeskreises.

Hier gibt es ein paar Impressionen...

 

Und da wäre noch

Übrigens: Wer noch nicht Mitglied im Freundeskreis ist, kann dies schnell ändern: Beitrittserklärungen finden Sie unter "Downloads".

 Letzte Aktualisierung: 3. Oktober 2019

Freunde des Max-Planck-Gymnasiums Karlsruhe-Rüppurr e.V. 2019